logo BABY EYE

Baby - Entwicklung: Was kann dein Baby sehen? 3. Monat

Ab dem dritten Lebensmonat kann dein Baby gut voneinander absetzbare strahlende Primärfarben wahrnehmen. Wie wissenschaftliche Studien von Prof. Anna Frank zeigen, sind Grundfarben bei den Kleinsten besonders beliebt. Außerdem haben Babyaugen eine sehr hohe Reizschwelle und können daher durch die Reize von strahlenden Farben nicht überfordert werden – der Grund warum Säuglinge grelle Farben so gerne mögen und warum Pastellfarben sie nicht interessieren. Der Säugling fängt an, die Gesichtszüge von verschiedenen Personen, die sich zu ihm lehnen, zu bemerken und perfektioniert seine Fähigkeit, Objekten mit den Augen zu folgen.

Wie kannst du dein Baby fördern?

Die Augen des Säuglings haben sich an verschiedene Farben schon gewöhnt und besonders faszinieren ihn jetzt Spielsachen in den Primärfarben Rot, Blau und Gelb. Es ist auch ein guter Zeitpunkt, deinem Baby eine Rassel zu kaufen oder selber zu basteln. Bunte Rasseln trainieren nicht nur den Farb- und Sehsinn sondern auch den Tast- und Hörsinn.

Zeige deinem Kind das BABY EYE Babybuch - “Kleine Tiere-Muster”, um ihm beim Farbenlernen zu helfen. Dieses süße, kleine Buch enthält kontrastreiche Bilder und Muster in Schwarz-Weiß und Rot, Blau und Gelb - den Farben, die Babys am schnellsten von anderen Farben zu unterscheiden lernen. Erzähle deinem Kind, was auf den Bildern zu sehen ist und erkläre ihm die Zusammenhänge um die Kommunikation mit ihm zu stärken. Die Umrandungen der Bilder unterstützen Babyaugen bei der Fixation.

<   6   7   8   9   10   >

Baby - Entwicklung: Was kann dein Baby sehen? 3. Monat
blauer Streifen
Youtube Ikone
Facebook Ikone
Twitter Ikone
Mail Ikone