logo BABY EYE

Baby - Entwicklung: Was kann dein Baby sehen? 10-12 Monate

Mit seinem 12. Lebensmonat kann dein Kind schon so gut sehen wie ein Erwachsener. Die Augen-Hand-Koordination des Säuglings hat sich verbessert. Das Baby kann jetzt Gegenstände gezielt werfen. Kleinkinder in diesem Alter können auch Tiefe wahrnehmen und Entfernungen beurteilen. Die Tiefe wahrzunehmen, ist beim Menschen angeboren. Babys müssen aber diese Fähigkeit entwickeln, indem sie krabbeln und laufen lernen. Laut einer wissenschaftlichen Studie der amerikanischen Psychologen Joseph Campos und David Witherington verbessert sich die Tiefenwahrnehmung von Säuglingen deutlich, sobald sie laufen können.

Wie kannst du dein Baby fördern?

Kauf deinem Kind einen Ball in verschiedenen grellen Farben. Ballspielen macht Babys großes Vergnügen und fördert spielerisch seine Augen-Hand-Koordination.

Zeige deinem Säugling neue Umgebungen, um seinen Sehsinn zu stimulieren. Krabbel- und Spielgruppen fördern die allgemeine Entwicklung deines Kindes und ermöglichen Kontakt zu anderen Kindern im gleichen Alter. Begleite es auf der Entdeckungsreise durch den Park, den Wald oder den Zoo.

Gemeinsames Vorlesen von allen drei BABY EYE Büchern ist immer noch sinnvoll. Besonders empfehlenswert sind die Bücher „Unsere Welt-Formen“ und „Kleine Tiere-Muster“. Babys in diesem Alter und ältere Kleinkinder reagieren mit viel Begeisterung auf die Bücher, weil sie die Bedeutung der Motive und Zusammenhänge zwischen den Bildern schon begreifen.

<   1   ...   8   9   10  

Baby - Entwicklung: Was kann dein Baby sehen? 10-12 Monate
blauer Streifen
Youtube Ikone
Facebook Ikone
Twitter Ikone
Mail Ikone